phones contact_mob
KATEGORIEN
hp_banner_6

Mehr als 400.000 Kunden

vertrauen uns!

Sparen Sie Rezeptgebühren!
20001

Acetaminophen Paracetamol 500 mg

star_empty_product star_empty_product star_empty_product star_empty_product star_empty_product
Bewerten (0) | Erfahrungsberichte lesen

Warenverfügbarkeit :auf Lager

Produktinfos

Handelsname: Acetaminophen
Freiname: Paracetamol
Anwendungsgebiet: schmerzstillend/ fiebersenkend
Erhältliche Dosis: 500mg

20001

Produktinfos

Handelsname: Acetaminophen
Freiname: Paracetamol
Anwendungsgebiet: schmerzstillend/ fiebersenkend
Erhältliche Dosis: 500mg

  • Produkt
  • Dosis
  • Menge
  • Preis
  • Bestellen
  • Acetaminophen
  • 500 mg
  • 60 Tbl.
  • 148.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Acetaminophen
  • 500 mg
  • 90 Tbl.
  • 171.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Acetaminophen
  • 500 mg
  • 120 Tbl.
  • 193.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Acetaminophen
  • 500 mg
  • 180 Tbl.
  • 235.00 €
  • Jetzt kaufen

Acetaminophen ist ein Medikament zur Schmerzlinderung und Fiebersenkung. Acetaminophen ist in Deutschland unter der Bezeichnung Paracetamol bekannt.
Acetaminophen oder Paracetamol 500 mg ist ein frei verkäufliches Schmerz- und Fiebermittel. Es wird häufig bei leichteren Beschwerden und Schmerzen wie Kopfschmerzen, Hals- oder Bauchschmerzen eingesetzt und ist ein Hauptbestandteil von vielen Erkältungsmitteln. In Kombination mit Opioid-Analgetika kann Paracetamol in der Behandlung von schweren Schmerzen, wie postoperative und Krebsschmerzen verwendet werden. Obwohl Acetaminophen gegen inflammatorische Schmerzen effektiv ist, gehört dieser Wirkstoff der NSAR-Gruppe nicht, weil es nur eine geringe entzündungshemmende Wirkung aufweist.

Anwendung von Paracetamol Tabletten

In den meisten Fällen wird Acetaminophen Paracetamol rezeptfrei für Linderung der leichten bis mittelschweren Schmerzen (wie Kopfschmerzen, Regelschmerzen, Zahn-, Magen- und Rückenschmerzen, Schmerzen bei Gelenkentzündung (Arthrose) oder Erkältung und Grippe), sowie für Reduzierung und Behandlung von Fieber verwendet. Migräne und Sonnenbrand sind unter anderem auch manchmal Indikationen für Anwendung von Paracetamol 500 mg Tabletten. Konsultieren Sie den Arzt über dieses Präparat, um richtige Paracetamol Dosierung und Einnahmeweise zu bestimmen. Überprüfen Sie die Zusammensetzung von Kombinationsmedikamenten, die Sie einnehmen, um Überdosierung von Acetaminophen zu meiden.

Paracetamol Dosierung und Einnahme

Paracetamol Tabletten werden oral eingenommen. Der Wirkstoff ist in vielen Darreichungsformen unter unterschiedenen Markenbezeichungen erhältlich. Lesen Sie Informationen in der Packungsbeilage zu jedem Medikament, das Sie anwenden, insbesondere um eine richtige Paracetamol Dosierung für Kinder zu bestimmen. Bei Kindern wird die Einmaldosis und maximale Tagesdosis mit Rücksicht auf das Alter und Körpergewicht ausgerechnet. Die Filmtabletten sollten idealerweise ganz mit Wasser geschluckt werden. Kauen Sie Paracetamol 500 mg Tabletten nicht. Das Schmerzmittel wirkt effektiver, wenn es sofort nach der Erscheinung des Symptoms (z.B. Kopfschmerzen, Fieber) zu sich genommen wird. Verwenden Sie das Präparat für Fiebersenkung länger als drei Tage ohne ärztlichen Rat regelmäßig nicht. Für Schmerzlinderung kann Acetaminophen Paracetamol rezeptfrei maximal 10 Tage bei Erwachsenen und 5 Tage bei Kindern eingenommen werden. Bei Erkältungssymptomen wie Halsschmerzen (insbesondere zusammen mit Fieber, Kopfschmerzen, Übelkeit/Erbrechen) bei Kindern wenden Sie sich an den Arzt für Bestimmung des Behandlungsschemas. Maximale Tagesdosis des Acetaminophen für Erwachsene liegt bei 4000 mg. Einnahmen müssen mit Dosierungsintervall von 4 zu 8 Stunden, im Durchschnitt 6 Stunden erfolgen.

Nebenwirkungen von Acetaminophen Paracetamol rezeptfrei

In den meisten Fällen wird das Präparat gut ohne Nebenwirkungen vertragen. Allergische Reaktion auf Paracetamol Tabletten ist eher unwahrscheinlich. Jedoch ist Überempfindlichkeitsreaktion auf die Hilfsstoffe der Tabletten nicht ausgeschlossen. Beim Auftreten von folgenden Anzeichen wie Hautausschlag, Schwellen des Gesichts, Juckreiz, starker Schwindel, Atemprobleme suchen Sie medizinische Hilfe auf. Unter seltenen Nebenerscheinungen von Acetaminophen gehört Erhöhung der Leberenzyme, Veränderungen des Blutbilds, Bronchospasmus. Bei diesen Symptomen informieren Sie Ihren Arzt, dass Sie Paracetamol 500 mg anwenden. Einige Patienten beschweren sich über ungewünschte Hautreaktionen wie Ausschlag oder Läsionen, sowie Verdauungsprobleme. Enstehen bei Ihnen ergendwelche ungewöhnliche Anzeichen während Einnahme von Acetaminophen Paracetamol rezeptfrei wenden Sie sich an den Arzt. Bei Überdosierung ist akutes Leberversagen eine der wahrscheinlichen Folgen. Schwere Lebeschädigungen infolge der Einnahme von Acetaminophen in zu hohen Dosen können selbst zur Todesursache werden. Deshalb fragen Sie Ihren Arzt über eine richtige Paracetamol Dosierung, insbesondere falls Sie bereits Leberprobleme gehabt haben.

Vorsichtsmaßnahmen vor Acetaminophen Paracetamol kaufen

Bei vorliegender allergischer Reaktion auf Paracetamol haltige Medikamente setzen Sie Ihren Arzt darüber in Kenntnis, bevor Sie Acetaminophen Paracetamol kaufen und anwenden. Darüber hinaus informieren Sie den Arzt über Ihre medizinische Geschichte, vor allem über Gesundheitsprobleme wie folgt: Lebererkrankungen, regelmäßiger Alkoholkonsum/Alkoholmissbrauch. Bei Anwendung des Präparats in flüssiger Darreichungsform merken Sie sich, dass diese Zucker oder Aspartam in der Zusammensetzung haben können. Um Vorsicht wäre es diesem Zusammenhang gebeten bei Patienten mit Diabetes, Phenylketonurie (PKU) oder anderen gesundheitlichen Bedingungen, die Einhaltung einer strengen Diät und beschränkten Verbrauch dieser Substanzen benötigen.

Paracetamol 500 mg Wechselwirkungen mit Medikamenten

Potenzielle Wechselwirkungen zwischen Paracetamol 500 mg und einigen anderen Medikamenten bei gleichzeitiger Anwendung können die Medikation ineffektiv machen oder zur Enstehung von unangenehmen ungewöhnlichen Nebenerscheinungen führen. Stellen Sie eine Liste aus, die alle von Ihnen eingenommenen Medikamente, pflanzlichen Produkten, Nahrungsergänzungsmitteln, Vitaminen und so weiter umfasst, und zeigen Sie diese Liste Ihren behandelnden Arzt. Ändern Sie die Paracetamol Dosierung eigenmächtig nicht. Unter Medikamenten, die gleichzeitig mit Acetaminophen vermieden werden sollen, sind vor allem andere Präparate zu nennen, die die Enzyme der Leber beeinflussen und hepatotoxische Wirkstoffe und Produkte, die die Toxizität der Leber verursachen können. Hinzu gehört unter anderem Alkohol. Die Wirkung von Antikoagulantien kann sich infolge der Einwirkung von Acetaminophen verstärken. Darüber hinaus, tritt Ketoconazol in gewisse Wechselwirkung mit Paracetamol 500 mg Tabletten. Gefälschte Ergebnisse einiger medizinischen Tests sind während Therapie mit Paracetamol möglich. Informieren Sie Ihren Arzt, dass Sie Acetaminophen verwenden, wenn Ihnen ein Bluttest oder irgendwelches Medikament vorgeschrieben wird. Lesen Sie den Beipackzettel des Präparats, wenn Sie Acetaminophen Paracetamol kaufen, um vollständige Informationen zu möglichen Nebenerscheinungen und Wechselwirkungen zu erhalten.

Dieses Produkt ist auch erhältlich als:

Acetalgin Panadol Mexalen

Wie würden Sie es bewerten?

sehr gut gut befriedigend Icon2

Wie würden Sie es bewerten?

Kunden haben dieses Produkt wie folgt bewertet: Kundenbewertungen
gut
befriedigend
sehr gut
1
sehr gut
gut
befriedigend

Ihre Bewertung hilft anderen Kunden!

Medikamente ohne Rezept
Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihren Apotheker vor der Einnahme!

Kundenbewertungen

0/5 star_empty_product star_empty_product star_empty_product star_empty_product star_empty_product
würden
uns einem Freund
empfehlen

Teilen Sie uns

Ihre Meinung mit!

Erfahrungsbericht schreiben