phones contact_mob
KATEGORIEN
hp_banner_6

Mehr als 400.000 Kunden

vertrauen uns!

Sparen Sie Rezeptgebühren!
25002
Lida Daidaihua

Lida Daidaihua

star_empty_product star_empty_product star_empty_product star_empty_product star_empty_product
Bewerten (0) | Erfahrungsberichte lesen

Warenverfügbarkeit :auf Lager

Produktinfos

Handelsname: Lida Daidaihua
Anwendungsgebiet: Übergewicht
Ergebnisse: bis zu -6kg
Inhaltsstoffe: pflanzlich

25002

Produktinfos

Handelsname: Lida Daidaihua
Anwendungsgebiet: Übergewicht
Ergebnisse: bis zu -6kg
Inhaltsstoffe: pflanzlich

  • Produkt
  • Dosis
  • Menge
  • Preis
  • Bestellen
  • Lida Daidaihua
  • 350 mg
  • 30 Tabletten
  • 95.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Lida Daidaihua
  • 350 mg
  • 60 Tabletten
  • 150.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Lida Daidaihua
  • 350 mg
  • 90 Tabletten
  • 173.00 €
  • Jetzt kaufen

Wozu braucht man Lida Daidaihua?

Die Lida Abnehmpillen enthalten gesundheitsfreundliche Pflanzen aus Jünnan (China). Sie wurden im Laufe der Jahrhunderte für die Schönheit und Gesundheit von den Menschen in China eingesetzt. Die derzeitigen fortschrittlichen Technologien haben dabei geholfen, aus diesen Pflanzen ein Mittel zu schaffen, das den Übergewichtigen hilft. Lida sichert das Gesättigtsein und vermindert den Nahrungstrieb. Das Präparat verringert das Fettpolster und stellt einen ausgiebigen Fettverbrenner dar.
Heutzutage wird die Obesität bei der Hebung von Körpergewichtsindex zweifach oberhalb der Normgrenze (präterpropter ab 30-40 Übergewicht) diagnostiziert. Daidaihua stellt einen der Grundbestandteile des Präparates dar. Diese Pflanze gehört zu der Familie der Zitrusfrüchte und wird auch als Pomeranze oder bittere Orange genannt. Die populären Pampelmusen und Orangen stehen häufig im Menü für die Entfettungsdiäten. Die Tatsache, dass die Flavonoide in den Zitrusfrüchten den Gemütszustand verbessern und die Esslust verringern, wenn die Fressattacken psychologisch bedingt werden.
Mit der Hilfe des Mittels werden die Fette im Körper gespaltet, die zumeist an Bauch, Kreuz und Gesäßhälften abgelagert sind. Auch kann Lida den Metabolismus aktivieren und den Fetthaushalt des Körpers normalisieren. Die Metabolismus Regulation hat eine allgemeine gesundheitsrelevante Einwirkung, wobei man aufgeweckt wird.
Die Appetitabnahme gilt als das Resultat der Kur, der Erkrankte wird beständig satt. Bei den übergewichtigen Patienten ermäßigt sich die Müdigkeitsschwelle, also, Lida bessert das allgemeine Durchhaltevermögen der Menschen auf.
Lida Abnehmtabletten lösen eine Entschlackung aus und versorgen den menschlichen Körper mit den Nährstoffsubstanzen. Der Jo-Jo-Effekt bleibt nach der Einstellung des Einsetzens aus. Das ist kein Laxiermittel, das die Erkrankten abhängig nicht macht. Mit Lida sind die Menschen imstande, rund 4-6 Kilo im Abstand von 30 Tagen abzunehmen.
Dabei ist es nicht nötig, Diät zu beobachten, weil das Präparat den Nahrungstrieb reduziert. Doch es wird empfohlen, den Salzverzehr in den Viktualien abzubauen.

Welche Zusammensetzung hat Lida Daidaihua?

Diese Tabletten enthalten solche Inhaltstoffe:
• Veilchenluzerne.
• Poria Cocos ist ein Pilz, der in den Wurzeln der hochgelegenen Kiefern wächst. Er hat solche positiven Effekte: er normalisiert das Funktionieren von Magen und Milopulpa, beruhigt die Lungen und das Herzen und leitet die Flüssigkeit aus dem Körper aus. Der Pilz enthält immunomodulierende Polysaccharide und übt einen sedierenden, aquaretischen, stärkenden Effekt aus. Er intensiviert die Digestion und mindert den Blutzucker. Der Verzehr vom Pilz präventiert die Absiedlungen, baut Flatulenz, Dyspepsie und Aufläufe ab.
• Cellulose und Zellgewebe aus dem Topinambur, Süßkartoffel, Gurkengewächse, Gentiana-Violett reduzieren die Esslust.
• Extrakte aus den thermogenetischen Pflanzen sorgen für eine Fettverbrennung.
• Cola Früchte gelten als ein ergebnisreiches kräftigendes Mittel gegen Überanstrengung, Unempfindlichkeit oder reduzierten Allgemeinzustand, helfen bei Nervenschmerzen und Hemikranie.
• Coleus bringt die Fettverbrennung in Gang. Dank dieser Pflanze setzen die Fettzellen die Energie frei.
• Guarana Früchte enthalten beachtliche Menge von Saponinen, Kaffein, Jod, und anderen aktiven Verbindungen und wirken tonisierend.
• Früchte von kambodschanischer Garcinia stellen einen immergrünen Baum aus der Wundkraut Familie vor. Sie enthalten viel Hydroxyzitronensäure. Dieser Baum mindert deutlich den Nahrungstrieb und bremst die Synthese von Fettsäuren. Dieser Effekt hält im Abstand von 12 Std. nach der Esseneinnahme an. Bei der Fettverbrennung wird ein wesentlicher Betrag von Wasser benötigt, demzufolge muss man rund 8 Gläser Flüssigkeit pro Tag trinken.
• Goldene Mandarine Früchte forcieren beträchtlich den Körperstoffwechsel.
• Bockshornklee Samen werden zur Reinigung des Organismus eingesetzt. Auch haben sie einen antidiabetischen und antiatherosklerotischen Effekt. Sie enthalten viele steroidalen Saponine, die als Kortikoidmedikamente eingesetzt werden (sie wirken gegen Unterdrückung des zentralen Nervensystems bei Hungern und Depremenz.

Wie soll man Lida Daidaihua korrekt einsetzen?

Die Beratung durch einen Arzt ist bei der Entscheidung über Verabreichung von Lida unerlässlich. Es gibt ein regelhaftes System der Verabreichung des Präparates, demgemäß der Patient eine Packung pro Monat verbrauchen soll. Die Menschen müssen eine Kapsel Lida einmal pro Tag mindestens in 20 Min. vor dem Morgenimbiss im Abstand von einem Monat mit einem Glaswasser benutzen. Bei Erfordernis kann ein Erkrankte am zweiten und weiteren Monaten je eine Tablette alle zwei Tage verwerten. Bei der schlimmen Toleranz von den kräftigenden Elementen empfiehlt es sich, Lida nach einiger Zeit in 30 Min. nach dem Morgenimbiss zu benutzen. Die Dauer der Anwendung kann bedarfsweise bis zwei Monaten ausgedehnt sein. Auch können die Erkrankten zur Erhaltung de Effekts die Kur fortführen, doch in anderer Dosierung: zwei Tabletten pro Woche. Die Menschen mit Bluthochdruck tolerieren das Mittel gut, zu Beginn der Kur müssen sie im täglichen Wechsel je 1/2 Tabletten im Abstand von 10 Tagen einsetzen. Statistisch sicher verringern sich die Kennwerte des Bluthochdrucks.

Was für Nebeneffekte hat Lida Daidaihua

Bei der Verabreichung von Lida ist die Possibilität von allergischen Reaktionen nicht ausgeschlossen. Da das Präparat viele derben Fasern und Faserstoffe enthält, die im Magen viel Wasser ansaugen, hat der Körper Durst und so bekommt man die Mundtrockenheit und das Durstgefühl. Demzufolge brauchen die Menschen beim Einsetzen von den Zusätzen mit den Ballaststoffen viel Wasser zu trinken. Diese Tabletten weisen solche Nebeneffekte auf: Insomnie, Vertigo, Pulsfrequenzbeschleunigung. Die Anzeichen kommen in 20-30% der Situationen auf, sie üben keinen negativen Einfluss auf den Körper aus und benötigen keine Absetzung. Sie entwickeln sich durch den atropinähnlichen Effekt von gewissen Fraktionen der Pflanzenextrakte. Anfangs können bei dem Benutzen der Kapseln zur Abnahme eine Entschleunigung von Darmperistaltik und seltene Mastdarmentleerungen auftreten. In solchen Situationen wird die Verabreichung von den Laxiermitteln verordnet. Im Zuge der Wiederherstellung vom regelrechten Stuhlgang müssen die Abführwurfel abgesetzt sein. Wenn ein Mensch unangenehme Empfindungen im Bauch nach dem Einsatz der Tabletten fühlt, muss er sie in 20 Min. nach der Frühkost einsetzen. Der bittere Geschmack auf der Zunge ist für die Patienten eigen, die früher eine Gallenstauung in den abführenden Gallenwegen (Gallenwegedyskinesie) hatten. Die Anzeichen sind mit der Verbesserung von dem Gallenabfluss, Viskositätsreduktion, Normalisieren der optimalen Zusammensetzung des Gallensekrets verbunden.

Wann wird Lida Daidaihua kontraindiziert?

Lida Daidaihua ist in diesen Situationen gegen indiziert:
• persönliche Unverträglichkeit von den Elementen;
• Gravidität und Stillzeit;
• Herz- und Kreislauferkrankungen und nach dem Bluterguss im Gehirn;
• im Alter unter 16 und über 65 Jahre;
• Magenentzündung oder sonstige Probleme des Bauchs.
Die hitzigen Getränke gelten beim Benutzen der Abnehmpillen auszuschließen, weil Alkohol den Nahrungstrieb erregt und den Blutdruck anhebt, was in Verbindung mit dem tonisierenden Effekt des Mittels unerwünschte Auswirkungen auslösen kann. In 24 Stunden vor dem beabsichtigten Alkoholgenuss muss man die Tabletten nicht einsetzen.

Dieses Produkt ist auch erhältlich als:

Lida Dai Dai Hua Lida Original LiDa

Wie würden Sie es bewerten?

sehr gut gut befriedigend Icon2

Wie würden Sie es bewerten?

Kunden haben dieses Produkt wie folgt bewertet: Kundenbewertungen
gut
befriedigend
sehr gut
1
sehr gut
gut
befriedigend

Ihre Bewertung hilft anderen Kunden!

Medikamente ohne Rezept
Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihren Apotheker vor der Einnahme!

Kundenbewertungen

0/5 star_empty_product star_empty_product star_empty_product star_empty_product star_empty_product
würden
uns einem Freund
empfehlen

Teilen Sie uns

Ihre Meinung mit!

Erfahrungsbericht schreiben