phones contact_mob
KATEGORIEN
hp_banner_6

Mehr als 400.000 Kunden

vertrauen uns!

Sparen Sie Rezeptgebühren!
8006

Zovirax

star_empty_product star_empty_product star_empty_product star_empty_product star_empty_product
Bewerten (0) | Erfahrungsberichte lesen

Warenverfügbarkeit :auf Lager

Produktinfos

Handelsname: Zovirax
Freiname: Aciclovir
Anwendungsgebiet: Herpes
Erhältliche Dosis: 200mg und 400mg

8006

Produktinfos

Handelsname: Zovirax
Freiname: Aciclovir
Anwendungsgebiet: Herpes
Erhältliche Dosis: 200mg und 400mg

  • Produkt
  • Dosis
  • Menge
  • Preis
  • Bestellen
  • Zovirax
  • 200 mg
  • 30 Tabl.
  • 65.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Zovirax
  • 200 mg
  • 60 Tabl.
  • 88.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Zovirax
  • 200 mg
  • 90 Tabl.
  • 107.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Zovirax
  • 200 mg
  • 120 Tabl.
  • 126.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Zovirax
  • 200 mg
  • 180 Tabl.
  • 145.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Zovirax
  • 200 mg
  • 240 Tabl.
  • 171.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Zovirax
  • 200 mg
  • 360 Tabl.
  • 191.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Zovirax
  • 400 mg
  • 30 Tabl.
  • 87.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Zovirax
  • 400 mg
  • 60 Tabl.
  • 127.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Zovirax
  • 400 mg
  • 90 Tabl.
  • 154.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Zovirax
  • 400 mg
  • 120 Tabl.
  • 181.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Zovirax
  • 400 mg
  • 180 Tabl.
  • 191.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Zovirax
  • 400 mg
  • 240 Tabl.
  • 238.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Zovirax
  • 400 mg
  • 360 Tabl.
  • 266.00 €
  • Jetzt kaufen

Zovirax Tabletten werden zur Behandlung von herpetischen Infektionen eingesetzt, wie Genitalherpes, Lippenbläschen, Gürtelrose und Windpocken.

Zovirax Aciclovir

Antivirale Zovirax 200 mg und 400 mg Filmtabletten sind bei Infektionen effektiv, die durch bestimmte Arten von Viren verursacht sind. Generell wird das Präparat für Behandlung von wunden Stellen der Lippen und um den Mund (durch Herpes simplex), Schindeln (Herpes zoster Virus) und Windpocken verschrieben. Zovirax Tabletten rezeptfrei können für Vorbeuge neuer Ausbrüche von Genitalherpes, sowie für Verringerung der Anzahl und Häufigkeit der Herpesausbrüche aller Arten bei Patienten, die für herpetische Infektionen prädisponiert sind, eingenommen werden.

Zovirax Tabletten: Indikationen

Zovirax ist ein antivirales Präparat. Allerdings kann es den Herpesvirus nicht töten, hemmt aber sein Wachstum und Vermehrung im Organismus des Patienten, wodurch die Behandlungsdauer sowie Schwere des Verlaufs der Erkrankung wesentlich reduziert werden. Nach der Genesung kann jedoch der Virus im Körper des Patienten weiter leben und ab und zu neue Ausbrüche der Erkrankung auslösen. Anwendung von Zovirax 200 mg Tabletten helfen, die offenen Wunden auf der Haut und Schleimhaut schneller auszuheilen, präventiert die Bildung von neuen Läsionen, lindert die Schmerzempfindungen und Jucken der betroffenen Stellen. Bei Patienten mit geschwächter Immunabwehr verhindert Zovirax die Ausbreitung des Virus auf andere Teilen des Körpers und damit verbundene seriöse Hautaffektionen.

Zovirax Tabletten werden zur Behandlung von Herpes simplex Virus Infektionen der Haut und der Schleimhäute, einschließlich primärer und wiederkehrender Herpes angezeigt. Darüber hinaus kann das Präparat bei immunkompetenten und immungeschwächten Patienten zur Unterdrückung (Verhinderung von Rezidiven) einiger Infektionen eingesetzt, die durch Herpes simplex Virus hervorgerufen werden. Auch bei Behandlung von Varizellen (Windpocken) und Herpes zoster (Gürtelrose) Infektionen zeigt sich Zovirax Aciclovir äußerst wirksam.

Einnahme von Zovirax Tabletten rezeptfrei

Das Präparat sollte nach ärztlicher Verordnung eingesetzt werden. Man nimmt Zovirax Tabletten 2 bis 5 mal am Tag ohne Rücksicht auf Nahrungsaufnahme ein. Folgen Sie allen Gebrauchsanweisungen Ihres Arztes. Es wird empfohlen, möglichst viel Wasser während Behandlung mit Zovirax 400 mg Filmtabletten zu konsumieren, um das Risiko der Entstehung von Nebenerscheinungen zu minimieren. Die Therapie mit diesem Medikament sollte bei ersten Anzeichen des Infektionsbefalls oder des Ausbruchs begonnen werden. Richtige Dosierung hängt von vielen Gesundheitsfaktoren ab wie folgt: aktueller Gesundheitszustand, medizinische Geschichte der Behandlung von herpetischen Infektionen, Reaktion auf die Therapie, Körpergewicht, Schweregrad der Infektion. Der beste therapeutische Effekt wird erzielt, wenn die Konzentration des Präparats im Blut des Patienten über den Tag am relativ gleichen Niveau gehalten wird. Deshalb wäre es empfohlen, Zovirax Tabletten rezeptfrei in möglichst gleichmäßigen Zeitabständen im Laufe des Tages zu sich zu nehmen. Überspringen Sie die Einnahmen der Tabletten nicht.

Eine Dosisanpassung der im Beipackzettel ausgeschriebener allgemeiner Dosierung ist bei Kindern, älteren Patienten über 65 Jahren und bei Patienten mit Niereninsuffienz angezeigt. In diesen Fällen darf man nicht, Zovirax Tabletten rezeptfrei ohne Konsultation des behandelnden Arztes zu verwenden.

Zovirax 200 mg und Zovirax 400 mg Nebenwirkungen

Am häufigsten stößt man auf Übelkeit, Durchfall, Erbrechen oder Kopfschmerzen während Therapie mit diesen Präparat. Bei Verschlechterung des Gesundheitszustands wenden Sie sich an den Arzt, insbesondere wenn Sie folgende seriöse Nebenwirkungen erleben: Schwindel, Benommenheit, Anzeichen der Nierenprobleme (Änderung der Menge des Urins, ungewöhnliche Rückenschmerzen, Schmerzen im Bauchbereich), psychische Störungen und Stimmungsschwankungen (Agitation, Verwirrung, Halluzinationen), Tremor, Schwierigkeiten beim Sprechen.

Schwindel und Schläfrigkeit, die bei der Behandlung mit Zovirax Aciclovir auftreten können, können körperliche und geistige Aufnahmefähigkeit des Patienten beeinträchtigen. Um besondere Vorsicht beim Auto fahren, Bedienen der Maschinen und anderen Tätigkeiten, die Wachsamkeit benötigen, wird daher gebeten.

Vorsichtsmaßnahmen vor Zovirax kaufen

Einige Patienten können überempfindlich gegen Aciclovir oder Valaciclovir reagieren. Bei Anzeichen einer allergischen Reaktion wie folgt besuchen Sie Ihren Arzt erneut für Anpassung des Behandlungsschemas:

  • Hautausschlag, Jucken oder Nesselsuchtausschläge;
  • Anschwellen des Gesichts, der Lippen, Zunge oder anderen Körperteilen;
  • Kurzatmigkeit, keuchendes Atmen oder Atemprobleme;
  • Kollaps.

Informieren Sie Ihren Arzt vorweg, falls Sie folgende Gesundheitsprobleme haben: Nierenstörungen, Bedingungen, die durch geschwächte Immunabwehr verursacht sind (HIV-Erkrankung, Knochenmarktransplantation, Nierentransplantation), andere seriöse Systemerkrankungen. Meiden Sie Alkoholkonsum.

Einnahme von Zovirax 200 mg und Zovirax 400 mg in der Schwangerschaft ist nur dann angesagt, wenn der erwartete Nutzen für die Frau die unbekannten Risiken für das Baby überwiegt. Ohne ärztlichen Rat sollten Sie nicht Zovirax kaufen und verwenden, falls Sie schwanger sind.

Wechselwirkungen von Zovirax Aciclovir mit anderen Drogen

Um gefährliche Wechselwirkungen zu vermeiden, informieren Sie den Arzt über alle rezeptpflichtige, rezeptfreie und pflanzliche Präparate, die Sie einnehmen, vor allem über: Medikamente, die Nierenprobleme verursachen können (nichtsteroidale Antiphlogistika (NSAR) wie Ibuprofen, Naproxen), Valaciclovir, Probenecid (gegen Gicht), Cimetidin (für Therapie der Magengeschwüren), Mycophenolatmofetil (gegen Abstoßung des Transplantats nach der Organtransplantation). Sollten Sie eine systemischen Behandlung beliebiger Erkrankung machen, sollten Sie nur auf Erlaubnis Ihres behandelnden Arztes Zovirax kaufen und anwenden.

Dieses Produkt ist auch erhältlich als:

Acivir Aviral Virucalm

Wie würden Sie es bewerten?

sehr gut gut befriedigend Icon2

Wie würden Sie es bewerten?

Kunden haben dieses Produkt wie folgt bewertet: Kundenbewertungen
gut
befriedigend
sehr gut
1
sehr gut
gut
befriedigend

Ihre Bewertung hilft anderen Kunden!

Medikamente ohne Rezept
Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihren Apotheker vor der Einnahme!

Kundenbewertungen

0/5 star_empty_product star_empty_product star_empty_product star_empty_product star_empty_product
würden
uns einem Freund
empfehlen

Teilen Sie uns

Ihre Meinung mit!

Erfahrungsbericht schreiben