phones contact_mob
KATEGORIEN
hp_banner_6

Mehr als 400.000 Kunden

vertrauen uns!

Sparen Sie Rezeptgebühren!
20003
Celebrex

Celebrex Celecoxib

star_empty_product star_empty_product star_empty_product star_empty_product star_empty_product
Bewerten (0) | Erfahrungsberichte lesen

Warenverfügbarkeit :auf Lager

Produktinfos

Handelsname: Celebrex
Freiname: Celecoxib
Anwendungsgebiet: verschiedene Typen von Schmerzen
Erhältliche Dosis: 100mg und 200mg

20003

Produktinfos

Handelsname: Celebrex
Freiname: Celecoxib
Anwendungsgebiet: verschiedene Typen von Schmerzen
Erhältliche Dosis: 100mg und 200mg

  • Produkt
  • Dosis
  • Menge
  • Preis
  • Bestellen
  • Celebrex
  • 100 mg
  • 30 Tbl.
  • 64.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Celebrex
  • 100 mg
  • 60 Tbl.
  • 83.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Celebrex
  • 100 mg
  • 90 Tbl.
  • 102.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Celebrex
  • 100 mg
  • 120 Tbl.
  • 121.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Celebrex
  • 200 mg
  • 30 Tbl.
  • 74.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Celebrex
  • 200 mg
  • 60 Tbl.
  • 93.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Celebrex
  • 200 mg
  • 90 Tbl.
  • 111.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Celebrex
  • 200 mg
  • 120 Tbl.
  • 130.00 €
  • Jetzt kaufen

Celebrex gehört zu der Gruppe der nicht steroidalen Antirheumatika (NSAR) und weist eine aktive entzündungshemmende und schmerzstillende Wirkung auf.
Celebrex Kapseln werden zur Behandlung der Entzündungen bei vielen Erkrankungen wie Arthritis (Gelenkentzündung), ankylosierende Spondylitis sowie für Therapie der Regelschmerzen eingesetzt. Darüber hinaus wird Celecoxib bei der Behandlung der hereditären Polypen im Dickdarm verwendet. Das Präparat kann u.a. bei anderen Geundheitsbedingungen nach Entscheidung des behandelnden Arztes vorgeschrieben werden.

Celebrex Kapseln Anwendungsgebiet

Celebrex Celecoxib ist ein nichtsteroidales entzündungshemmendes Präparat, das zu COX-2-Hemmern gehört und Schmerzen und Entzündungen remediert. Durch Wirkung von Celecoxib wird das Enzym Cyclooxygenase inhibiert. COX-2 ist im Körper des Menschen für Produktion von Prostaglandinen verantwortlich, die Entzündungsprozesse fördern und unterhalten. Auf diese Weise wird entzündungshemmende Wirkung des Präparats bei Arthritis, akuten Schmerzen sowie Regelschmerzen erzielt. Bei Behandlung von einer chronischen Erkrankung wie Arthritis fragen Sie Ihren Arzt über nicht-medikamentöse Behandlungsmethoden und/oder andere Medikamente, die zusammen mit Celebrex Kapseln für Schmerzlinderung eingesetzt werden. In aller Regel wird dem Patienten die niedrigst mögliche Dosis für die kürzeste Zeit verschrieben, um das Risiko von Nebenwirkungen zu verringern. Bei Notwendingkeit einer Langzeittherapie mit Celebrex Celecoxib 100 mg sollten zusätzlich Präparate für Magenschutz vor Irritationen indiziert werden.

Celebrex 200 mg Einnahme

Befolgen Sie alle Anwendungsanweisungen, wenn Sie Celebrex ohne Rezept oder nach Verschreibung Ihres Arztes verwenden. In den meisten Fällen muss ein Kapsel ein- bis zweimal am Tag während einer Mahlzeit zu sich genommen werden. Es gibt zwei verfügbare Dosierungen des Präparats: Celebrex 200 mg und Celebrex Celecoxib 100 mg. Optimale Wirkstärke muss individuell von dem Arzt bestimmt werden. Nehmen Sie Tabletten möglichst zur gleichen Zeit täglich. Man sollte die Celebrex Kapseln mit einem Glas (240ml) Wasser verabreichen und sich 10 Minuten nach Einnahme nicht hinlegen. Öffnen Sie die Kapseln nicht. Bei einigen Erkrankungen (wie z.B. Arthritis) können Sie die Wirkung des Präparats erst nach 2 Wochen regelmäßiger Anwendung spüren. Bei Einnahme von Celebrex ohne Rezept nach Bedarf (nicht regelmäßig) wird die beste therapeutische Wirkung gewährleistet, wenn die Kapsel sofort nach dem Auftreten der ersten Schmerzsymptome eingenommen wird.

Nebenwirkungen von Celebrex ohne Rezept

Wenden Sie sich an Ihren Arzt, falls Sie Allergieanzeichen bekommen wie Ausschlag auf der Haut, Schwierigkeiten beim Atmen, Anschwellen des Gesichts, Lippen, Zunge oder Rachens.
Nehmen Sie Celebrex Kapseln nicht mehr ein und suchen Sie umgehend ärztliche Hilfe bei folgenden seriösen Nebenwirkungen: Brustschmerzen, Angina pectoris, Schwäche, Kurzatmigkeit, undeutliche Sprache, Probleme mit Vision oder Gleichgewicht, schwarzes oder Teerstuhl, Blut im Stuhl, blutiges Husten (Hämoptoe), Erbrechen, dass wie Kaffeesatz aussieht, Ödeme oder schnelle Gewichtszunahme, weniger Urin als üblich oder Ausbleiben des Urins, Übelkeit, Schmerzen im oberen Bauchbereich, Juckreiz, Appetitlosigkeit, dunkler Urin, wenig gefärbter Stuhl, Gelbsucht (Gelbfärbung der Haut oder Augen), Hautausschlag, Ergussbildung, starkes Prickeln, Taubheitsgefühl, Muskelschwäche, Fieber, sowie akute Hautreaktion wie Rötung, Brennen, lila Hautausschlag, der sich ausbreitet (vor allem im Gesicht oder Oberkörper ) und Blasenbildung und Abschälen verursacht.
Andere Nebenerscheinungen von Celebrex Celecoxib 100 mg sind Magenverstimmung, Durchfall, Blähungen, Schwindel, Nervosität, Kopfschmerzen, laufende oder verstopfte Nase, Halsschmerzen, milder Hautausschlag. Diese Symptome benötigen medizinische Aufmerksamkeit nicht und vergehen, wenn der Körper sich an das Präparat anpasst.

Vorsichtsmaßnahmen vor Celebrex kaufen

Konsultieren Sie den Arzt, falls Sie allergisch gegen Celecoxib, Aspirin, andere NSAR-Schmerzmittel (z.B. Ibuprofen) oder COX-2-Hemmer reagieren, bevor Sie Celebrex kaufen. Vor Einnahme des Präparats informieren Sie Ihren Arzt falls Sie folgende Gesundheitsprobleme haben: Asthma (einschließlich der anamnestischen Verschlechterung der Atmung nach Aspirin oder anderen NSAR), Leber- oder Nierenerkrankungen, Magen-/Darm-/Speiseröhrestörungen (wie Blutungen, Geschwüre, wiederkehrendes Sodbrennen), Herzerkrankungen (wie Angina pectoris, Herzinfarkt), Bluthochdruck, Schlaganfall, Blut- und Kreislaufkrankheiten (wie Anämie, Blutungen, Gerinnungsprobleme), Bindegewebserkrankung, wie systemisches Lupus erythematodes (eine entzündliche Erkrankung auch Lupus oder Schmetterlingsflechte genannt).
Im Alter unter 18 Jahren oder über 65 Jahren sollten Sie nicht, Celebrex ohne Rezept und ärztliche Erlaubnis einnehmen. Anwendung des Präparats bei schwangeren und stillenden Frauen ist untersagt.
Wechselwirkungen
Einige medizinische Präparate können mit Celebrex 200 mg in Wechselwirkung treten, indem die Wirkung von einem oder beiden Medikamenten beeinträchtigt wird oder schwere ungewöhnliche Nebenerscheinungen entstehen. Zur Liste der Arzneimittel, die daher mit Celebrex Celecoxib 100 mg und 200 mg nicht kombiniert werden müssen, gehören Aliskiren, ACE-Hemmer (wie Captopril, Lisinopril), Angiotensin-II-Rezeptor-Blocker (wie Valsartan, Losartan), Cidofovir, Lithium-Präparate, “Wasserpillen” (Diuretika wie Furosemid). Das Risiko der Blutungen wird höher, wenn Celebrex Kapseln gleichzeitig mit anderen Medikamenten, die Blutungen als Nebenwirkung haben können, eingesetzt werden. Unter solchen Präparaten sind vor allem Antithrombozyten-Medikamente wie Clopidogrel und Blutverdünner wie Dabigatran, Enoxaparin, Warfarin zu nennen. Informieren Sie Ihren behandelnden Arzt, falls Sie folgende Medikamente regelmäßig während der Therapie mit Celebrex 200 mg einnehmen: Advair Diskus (Fluticason, Salmeterol), niedrig dosiertes Aspirin, Crestor (Rosuvastatin), Cymbalta (Duloxetin), Fischöl (Omega-3-Fettsäuren), Flexeril (Cyclobenzaprin), Lyrica (Pregabalin), Metoprololsuccinat ER (Metoprolol), Metoprololtartrat (Metoprolol), Nexium (Esomeprazol), Norco (Paracetamol, Hydrocodon), OxyContin (Oxycodon), Paracetamol (Acetaminophen), ProAir HFA (Albuterol), Synthroid (Levothyroxin), Tylenol (Acetaminophen), Vitamin B12 (Cyanocobalamin), Vitamin C (Ascorbinsäure), Vitamin D3 (Cholecalciferol), Zyrtec (Cetirizin). Fragen Sie den Arzt, ob das Schmerzmittel mit von Ihnen eingenommenen Medikamenten kombiniert werden kann, bevor Sie Celebrex kaufen, um sich dem Risiko der Entstehung von gefährlichen Wechselwirkungen nicht auszusetzen.

Dieses Produkt ist auch erhältlich als:

Celecoxibum Aclarex Bixocel

Wie würden Sie es bewerten?

sehr gut gut befriedigend Icon2

Wie würden Sie es bewerten?

Kunden haben dieses Produkt wie folgt bewertet: Kundenbewertungen
gut
befriedigend
sehr gut
1
sehr gut
gut
befriedigend

Ihre Bewertung hilft anderen Kunden!

Medikamente ohne Rezept
Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihren Apotheker vor der Einnahme!

Kundenbewertungen

0/5 star_empty_product star_empty_product star_empty_product star_empty_product star_empty_product
würden
uns einem Freund
empfehlen

Teilen Sie uns

Ihre Meinung mit!

Erfahrungsbericht schreiben