phones contact_mob
KATEGORIEN
hp_banner_6

Mehr als 400.000 Kunden

vertrauen uns!

Sparen Sie Rezeptgebühren!
28005

Buspar Generika

star_empty_product star_empty_product star_empty_product star_empty_product star_empty_product
Bewerten (0) | Erfahrungsberichte lesen

Warenverfügbarkeit :auf Lager

Produktinfos

Handelsname: Buspar Generika
Freiname: Buspiron
Anwendungsgebiet: Beruhigungsmittel
Erhältliche Dosis: 5mg und 10mg

28005

Produktinfos

Handelsname: Buspar Generika
Freiname: Buspiron
Anwendungsgebiet: Beruhigungsmittel
Erhältliche Dosis: 5mg und 10mg

  • Produkt
  • Dosis
  • Menge
  • Preis
  • Bestellen
  • Buspar Generika
  • 5 mg
  • 30 Tabl.
  • 55.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Buspar Generika
  • 5 mg
  • 60 Tabl.
  • 83.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Buspar Generika
  • 5 mg
  • 90 Tabl.
  • 102.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Buspar Generika
  • 5 mg
  • 120 Tabl.
  • 121.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Buspar Generika
  • 5 mg
  • 180 Tabl.
  • 149.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Buspar Generika
  • 10 mg
  • 30 Tabl.
  • 64.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Buspar Generika
  • 10 mg
  • 60 Tabl.
  • 98.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Buspar Generika
  • 10 mg
  • 90 Tabl.
  • 121.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Buspar Generika
  • 10 mg
  • 120 Tabl.
  • 140.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Buspar Generika
  • 10 mg
  • 180 Tabl.
  • 187.00 €
  • Jetzt kaufen

Buspar Buspiron ist das Medikament gegen Angst und Beklommenheit, das die Bilanz der Exzyme im Gehirn des Patienten unterstützt und Angstzustände effektiv bekämpft. Buspar 10mg ist kein antipsychtosches Mittel und kann Anwendung anderer Präparate, die von Nervenarzt verschrieben wurden, nicht ersetzen.
Nehmen Sie Buspar nicht ein, wenn Sie allergisch gegen Buspiron reagieren.
Anwendung von Buspiron ist erst 14 Tage nach der letzten Einnahme von MAO-Hemmern erlaubt, um deletäre Wechselwirkungen der Präparate zu meiden. Die Grupper der MAO-Hemmer umfasst solche Medikamente wie Isocarboxazid, Linezolid, Injektionen von Methylenblau, Phenelzin, Rasagilin, Selegilin und Tranylcypromin.
Bei Nieren- und Lebererkrankungen soll man den Arzt umgehend informieren. Buspiron gehört zu der Kategorie B in der Einstufung FDA Schwangerschaft. Dieses Präparat kann voraussichtlich dem ungeborenen Kind nicht schaden. Allerdings sollten Sie Ihrem Arzt unbedingt mitteilen, wenn Sie schwanger sind oder Kinderwunsch haben.

Anwendungsinformation zu Buspar 10mg und 5mg

Wenn der Arzt Ihnen Buspar 10mg oder 5mg verordnet, nehmen Sie das Präparat genau wie er empfehlt. Eine Dosisanpassung kann in einigen Fällen nötig sein, um den besten therapeutischen Effekt bei minimalen Nebenerscheinungen zu erzielen. Einnahme höherer oder nierdigerer Dosen Buspiron rezeptfrei ist nicht zugelassen. Verabreichen Sie eine Tablette mit oder ohne Nahrungsaufnahme zu gleicher Zeit jeden Tag. Sollten Sie Buspar anstatt von einem anderen Beruhigungsmittel erhalten, reduzieren Sie die empfangene Dosis allmählich ohne plötzliche Therapieabbrüche. Anderenfalls kann man einige Entzugserscheinungen verspüren, insbesondere im Fall einer langfristigen Therapie mit dem Präparat.
Einnahme von Buspar 5mg oder 10mg kann verfälschte Ergebnisse einiger klinischer Tests nach die ziehen. Nehmen Sie Buspiron rezeptfrei zumindest 48 Stunden vor dem Test nicht ein und informieren Sie den Arzt, dass Sie mit Buspar Generika behandelt werden. Die Tabletten werden bei Raumtemperatur außerhalb der Reichweite der Kinder aufbewahrt.

Einnahme von Buspiron rezeptfrei

Eine Tablette wird durch den Mund mit einem Glas Wasser zu sich genommen. Nehmen Sie das Arzneimittel entweder mit oder ohne Mahlzeit, indem Sie einer Variante während der ganzen Behandlung einhalten. Befolgen Sie immer pünktlich alle Gebrauchsanweisungen Ihres behandelnden Arztes. Jede Tablette Buspar Generika hat spezielle Bruchlinie, damit Sie die Tablette in 2 oder 3 Teilen präzis teilen können, falls eine niedrigere Dosis an Sie verschrieben wurde. Nehmen Sie das Präparat nicht, wenn die Tablette holprig aufgeteilt wurde. Dabei kann man versehentlich eine kleinere oder größere Dosis einnehmen, als der Arzt verordnet hat.

Nebenerscheinungen von Buspar 5mg und 10mg

Neben seiner direkten therapeutischen Wirkung auf den Organismus des Patienten, kann das Präparat auch Nebenwirkungen haben, insbesondere wenn man Buspiron rezeptfrei ohne ärztliche Kontrolle gegen Angst einnimmt. Einige dieser Nebenwirkungen können gefährlich sein, wenden Sie sich deshalb an den Arzt, wenn Sie sich nach Einnahme von Buspar 5mg nicht wohl fühlen. Unter den häufigsten Nebenerscheinungen von Buspar Generika nennt man Ruhelosigkeit, Nervosität, ungewöhnliche Aufregung. Seltener treten solche Nebenwirkungen wie verschwommenes Sehen, Hyperhidrose, Konzentrationsprobleme, Durchfall, Schläfrigkeit, Mundtrockenheit, Muskelschmerzen, Krämpfe, Ohrensausen, Schlafstörungen, Albträume, ungewöhnliche Müdigkeit oder Schwäche. Sollten diese oder andere Nebenwirkungen zu störend sein, konsultieren Sie den Arzt vor der nächsten Einnahme von Buspar Buspiron rezeptfrei.

Vorsichtsmaßnahmen vor Buspar Buspiron kaufen

Klinische Studien beweisen, dass Buspar 5mg eine mildere sedierende Wirkung hat, als andere Anxiolytika, und keine signifikante Funktionsminderung verursacht. In jedem einzelnen Fall kann man jedoch alle Effekte auf das ZNS des Präparats präzis vorausbestimmen. Deshalb sollte man bei allen Tätigkeiten vorsichtig sein, die erhöhte Aufmerksamkeitsrate benötigen, nämlich beim Autofahren, Bedienen der Maschinen oder anderen ähnlichen Tätigkeiten. Obwohl formale Studien der Wechselwirkung von Buspar 5mg (Buspironhydrochlorid) mit Alkohol die Erhöhung von alkoholbedingter Beeinträchtigung der motorischen und geistigen Leistung in Kombination mit diesem Beruhigungsmittel nicht verzeichnen, ist es ratsam, die gleichzeitige Anwendung von Alkohol und Buspiron zu vermeiden.

Wechselwirkung von Medikamenten mit Buspar 5mg

MAO-Hemmer: Es wird empfohlen, Buspar Generika gleichzeitig mit MAO-Hemmern nicht zu verwenden. Amitriptylin: Nach Zugabe von Buspiron zur Amitriptylindosis Therapie wurden keine statistisch signifikanten Unterschiede in der stationären pharmakokinetischen Parameter (Cmax, AUC und Cmin) von Amitriptylin oder dessen Metaboliten Nortriptylin nicht beobachtet. Diazepam: Nach Zugabe von Buspiron zur Diazepam Dosierungsschema wurden keine statistisch signifikanten Unterschiede in der stationären pharmakokinetischen Parameter (Cmax, AUC und Cmin) für Diazepam beobachtet, wurde trotzdem 15% Erhöhung dieser Eigenschaften für Nordiazepam verzeichnet, die von klinische Nebenwirkungen (Übelkeit, Kopfschmerzen und Brechreiz) begleitet wird. Haloperidol: In einer Studie an gesunden Probanden führte die gleichzeitige Verabreichung von Buspiron und Haloperidol zu einer erhöhten Haloperidol Konzentrationen. Die klinische Bedeutung dieser Erkenntnis ist jedoch unklar. Trazodon: Eine klinische Erfahrung deutet darauf hin, dass die gleichzeitige Anwendung von Desyrel (Trazodon Hydrochlorid) und Buspiron kann 3- bis 6-fache Erhöhungen auf SGPT (ALT) bei einigen Patienten verursacht hat. Die dazu durchgeführte klinische Studie hat keine interaktive Wirkung auf hepatische Transaminasen identifiziert. Triazolam/Flurazepam: Gleichzeitige Verabreichung von Buspiron mit Triazolam oder Flurazepams zeigte die Verlängerung oder Intensivierung sedierender Wirkung von Benzodiazepin nicht. Konsultieren Sie den Arzt Ihres Vertrauens, bevor Sie Buspar Buspiron kaufen, und informieren ihn über alle Präparate, die Sie regelmäßig einnehmen.

Dieses Produkt ist auch erhältlich als:

Anxut Busp Bespar

Wie würden Sie es bewerten?

sehr gut gut befriedigend Icon2

Wie würden Sie es bewerten?

Kunden haben dieses Produkt wie folgt bewertet: Kundenbewertungen
gut
befriedigend
sehr gut
1
sehr gut
gut
befriedigend

Ihre Bewertung hilft anderen Kunden!

Medikamente ohne Rezept
Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihren Apotheker vor der Einnahme!

Kundenbewertungen

0/5 star_empty_product star_empty_product star_empty_product star_empty_product star_empty_product
würden
uns einem Freund
empfehlen

Teilen Sie uns

Ihre Meinung mit!

Erfahrungsbericht schreiben