phones contact_mob
KATEGORIEN
hp_banner_6

Mehr als 400.000 Kunden

vertrauen uns!

Sparen Sie Rezeptgebühren!
20006

Maxalt 5 mg

star_empty_product star_empty_product star_empty_product star_empty_product star_empty_product
Bewerten (0) | Erfahrungsberichte lesen

Warenverfügbarkeit :auf Lager

Produktinfos

Handelsname: Maxalt
Freiname: Rizatriptan
Anwendungsgebiet: Migräne
Erhältliche Dosis: 5mg

20006

Produktinfos

Handelsname: Maxalt
Freiname: Rizatriptan
Anwendungsgebiet: Migräne
Erhältliche Dosis: 5mg

  • Produkt
  • Dosis
  • Menge
  • Preis
  • Bestellen
  • Maxalt
  • 5 mg
  • 30 Tbl.
  • 83.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Maxalt
  • 5 mg
  • 60 Tbl.
  • 121.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Maxalt
  • 5 mg
  • 90 Tbl.
  • 158.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Maxalt
  • 5 mg
  • 120 Tbl.
  • 196.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Maxalt
  • 5 mg
  • 180 Tbl.
  • 281.00 €
  • Jetzt kaufen

Maxalt oder Rizatriptan ist ein Medikament zur Behandlung von Migräne-Kopfschmerzen. Maxalt ist die registrierte Handelsmarke des Pharmaunternehmens Merck & Co.
Maxalt (Rizatriptan) ist als Medikament zur Behandlung der Migräne-Kopfschmerzen zugelassen. Maxalt behandelt nur Kopfschmerzen, die bereits ausgebrochen sind. Der Arzneistoff Rizatriptan ist nicht imstande, Kopfschmerzen vorzubeugen oder die Anzahl der Migräne-Attacken zu verringern.
Maxalt 5 mg soll nicht zur Behandlung von gewöhnlichen Kopfschmerzen, Kopfschmerzen mit Bewegungsverlust an einem Körperteil oder jeglichen Kopfschmerzen, die sich von Migräne-Kopfschmerzen unterscheiden, gebraucht werden.
Bei uns können Sie in der Dosis 5 mg Maxalt kaufen. Auch wenn Maxalt rezeptfrei lieferbar ist, soll ein Arzt vor der Einnahme zu Rate gezogen werden, weil eine Selbstmedikation Ihrer Gesundheit schaden kann. Bei diesem Preis kann man wirklich günstig für ein Leben ohne Migräne Rizatriptan kaufen.

Wozu Maxalt kaufen?

Maxalt Rizatriptan 5 mg dient zur Behandlung einer Migräne. Es lindert Kopfschmerzen, Schmerzen und beseitigt andere Migräne-Symptome (inkl. Übelkeit, Erbrechen, erhöhter Licht-/ Geräuschempfindlichkeit). Eine rechtzeitige Behandlung sorgt für eine bessere Lebensqualität und reduziert den Bedarf nach anderen Schmerzmitteln.
Rizatriptan gehört zur Medikamentengruppe Triptane. Es wirkt auf eine bestimmte natürliche Substanz (Serotonin), die eine Verengung der Blutgefäße im Gehirn verursacht. Außerdem lindert es Schmerzen, indem es auf bestimmte Nerven im Gehirn wirkt. Maxalt 5 mg kann nicht zukünftigen Migräne-Attacken vorbeugen oder deren Anzahl reduzieren.

Wie Maxalt rezeptfrei einnehmen?

Bevor Sie mit der Einnahme von Maxalt Rizatriptan 5 mg anfangen, lesen Sie ganz aufmerksam den Beipacktext. Bei Fragen zögern Sie bitte nicht, sich an Ihren Arzt oder Apotheker zu wenden. Nehmen Sie dieses orale von Ihrem Arzt verschriebene Medikament bei den ersten Anzeichen einer Migräne ein. Rizatriptan kann mit oder ohne Mahlzeiten eingenommen werden. Allerdings entfaltet es seine Wirkung schneller, wenn es auf nüchternen Magen eingenommen wird.
Die Dosis hängt von Ihrem Gesundheitszustand, dem Alter, der Verträglichkeit sowie den Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten ab, die Sie einnehmen. Für Kinder geht man vom Körpergewicht bei der Verordnung einer Dosis aus.
Vergessen Sie bitte nicht, Ihren Arzt über alle Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel und Vitamine zu informieren, die Sie momentan verwenden. Verbessern sich die Symptome nicht, sollten Sie nicht selbstständig eine höhere Dosis ohne Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt einnehmen. Werden Ihre Symptome nur zum Teil gelindert oder kommen Kopfschmerzen zurück, dürfen Erwachsene eine andere Dosis mit zwei Stunden Abstand nach der ersten Dosis einnehmen. Kinder sollen nur einmal innerhalb von 24 Stunden eine Dosis (Rizatriptan 5 mg) einnehmen. Die maximale Tagesdosis für Erwachsene liegt bei 30 mg. Andere Ärzte beschränken die maximale Tagesdosis auf 20 mg. Bei Herzproblemen sollen Sie sich vor der Einnahme von Maxalt Rizatriptan untersuchen lassen.
Eine Überdosis kann manchmal Kopfschmerzen verstärken. Daher soll Maxalt nicht häufiger oder länger verwendet werden, als es Ihr Arzt verordnet hat. Erzählen Sie Ihrem Arzt, ob Sie es häufiger brauchen, oder ob Sie häufige oder stärkere Kopfschmerzen haben.

Welche Nebenwirkungen hat Maxalt rezeptfrei?

Hautrötungen, Ohrensausen, Taubheit, Kribbeln, Hitzewallungen, Müdigkeit, Körperschwäche, Schwindel können erscheinen. Sollte eine dieser Nebenwirkungen lange andauern oder sich verschlechtern, suchen Sie sofort Ihren Arzt auf.
Viele Maxalt-Patienten haben keine Beschwerden über seriöse Nebenwirkungen. Dieses Medikament kann den Blutdruck erhöhen. Messen Sie Ihren Blutdruck regelmäßig und informieren Sie Ihren Arzt über alle Änderungen.
Der Arzt soll umgehend über alle seriösen Nebenwirkungen informiert werden: Blaue Finger/ Zehen/ Nägel, kalte Hände/ Füße, Veränderung der Hörkraft, Stimmungsschwankungen.


Vorsichtsmaßnahmen
Vor der Anwendung von Maxalt Rizatriptan 5 mg informieren Sie Ihren Arzt darüber, ob Sie darauf eine Allergie oder überhaupt jegliche Allergien haben.
Folgende Faktoren sollen vor der Verschreibung berücksichtigt werden: Durchblutungsstörungen z.B. in den Extremitäten oder im Bauchbereich, bestimmte Arten von Kopfschmerzen (Basilarismigräne oder hemiplegische Migräne), Herzprobleme (Brustschmerzen, unregelmäßiger Herzschlag, erlittene Herzanfälle). Manche Erkrankungen können das Risiko für Herzprobleme während der Behandlung erhöhen: Bluthochdruck, hohe Cholesterinwerte, Diabetes, Herzleiden in der Familiengeschichte, Übergewicht, Rauchen, Wechseljahre (Frauen), Alter über 40.
Wechselwirkungen
Wechselwirkungen mit einigen Medikamenten können den therapeutischen Effekt verändern oder das Risiko für seriöse Nebenwirkungen erhöhen. Hier werden nur die häufigsten Wechselwirkungen aufgelistet. Daher wäre es notwendig, den Arzt über alle Arzneimittel, Nahrungsergänzungsmittel, Vitamine sowie pflanzliche Heilmittel, die Sie verwenden, zu informieren.
Eine gleichzeitige Anwendung mit den MAO-Inhibitoren kann lebensbedrohliche Wechselwirkungen auslösen. Während der Behandlung mit Maxalt Rizatriptan sollen MAO-Inhibitoren (Isocarboxazid, Linezolid, Methylenblau, Moclobemid, Phenelzine, Procarbazin, Rasagilin, Selegilin, Tranylcypromin) nicht eingenommen werden. Die meisten MAO-Inhibitoren sollen 2 Wochen vor der Behandlung mit Maxalt 5 mg abgesetzt werden.
Bei unserer Versandapotheke können Sie in Deutschland zu einem günstigen Preis Maxalt kaufen. Wir garantieren die höchste Qualität der Tabletten Maxalt Rizatriptan rezeptfrei zu einem fairen Preis.

Dieses Produkt ist auch erhältlich als:

Rizaliv Rizalt Rizatriptan

Wie würden Sie es bewerten?

sehr gut gut befriedigend Icon2

Wie würden Sie es bewerten?

Kunden haben dieses Produkt wie folgt bewertet: Kundenbewertungen
gut
befriedigend
sehr gut
1
sehr gut
gut
befriedigend

Ihre Bewertung hilft anderen Kunden!

Medikamente ohne Rezept
Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihren Apotheker vor der Einnahme!

Kundenbewertungen

0/5 star_empty_product star_empty_product star_empty_product star_empty_product star_empty_product
würden
uns einem Freund
empfehlen

Teilen Sie uns

Ihre Meinung mit!

Erfahrungsbericht schreiben