phones contact_mob
KATEGORIEN
hp_banner_6

Mehr als 400.000 Kunden

vertrauen uns!

Sparen Sie Rezeptgebühren!
12002

Prevacid 30 mg

star_empty_product star_empty_product star_empty_product star_empty_product star_empty_product
Bewerten (0) | Erfahrungsberichte lesen

Warenverfügbarkeit :auf Lager

Produktinfos

Handelsname: Prevacid
Freiname: Lansoprazol
Anwendungsgebiet: Geschwüre im Magen/ Darm
Erhältliche Dosis: 30mg

12002

Produktinfos

Handelsname: Prevacid
Freiname: Lansoprazol
Anwendungsgebiet: Geschwüre im Magen/ Darm
Erhältliche Dosis: 30mg

  • Produkt
  • Dosis
  • Menge
  • Preis
  • Bestellen
  • Prevacid
  • 30 mg
  • 10 Pillen
  • 65.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Prevacid
  • 30 mg
  • 20 Pillen
  • 70.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Prevacid
  • 30 mg
  • 30 Pillen
  • 79.00 €
  • Jetzt kaufen

Wie funktioniert das Medikament Prevacid?

Prevacid stellt ein Arzneimittel dar, das die Magensaftazidität normalisiert. Das ist ein Mittel gegen Geschwür. Sein Wirkstoff heißt Lansoprazol. Das gehört zu der Gruppe von Protonen-pumpeninhibitoren der Н+ - К+ - ATP-Monophosphatase. Das wird in einer Tablettenform produziert. Das Präparat hemmt die Enzymaktivität, die den Umsatz von Wasserstoffionen beschleunigt. Der Heilstoff wirkt in der Endphase der Sekretion von Salzsäure im Magen und senkt die Magensäureproduktion, unabhängig von dem stimulierenden Faktor.
Das Medikament weist eine hohe Lipophilie auf, es kann in die Parietalzellen des Magens einfach durchdringen und sich in ihnen ansammeln, was die Oxygenation der Schleimhaut vom Magen steigert und die Absonderung von Bikarbonat verstärkt.
Lansoprazol wird in den Parietalzellen des Magens in die aktiven Sulfamidderivaten metabolisiert, die die Sulfhydrylgruppen der Н+/К+-ATP-Monophosphatase inaktivieren. Der Arzneistoff blockiert die Endphase der Synthese von Salzsäure, er reduziert die basale und stimulierte Sekretion ohne Rücksicht auf die Natur des Reizerregers. Die Hemmung der Produktion von Chlorwasserstoffsäure bei der Dosis von 30 mg beträgt 80-97%.
Nach der Einnahme ist das Absorbieren ganz hoch. Eine Nährungsaufnahme baut die Resorption und Bioverfügbarkeit ab, aber der bremsende Effekt auf die Magensäuresekretion bleibt ohne Rücksicht auf den Essenempfang unverändert. Nach der Einnahme in der Dosis von 30 mg wird die Höchstkonzentration in 1,5-2,2 Stunden erreicht und liegt bei 0,75-1,15 mg/l.
Dieses Präparat kann die Darmmotorik nicht beeinflussen. Die inhibierende Wirkung steigt in den ersten vier Tagen der Anwendung an. Nach der Beendung der Anwendung bleibt der Aziditätsgrad im Laufe von 39 Std. unter 50% des Basalspiegels, die Steigerung der Aussonderung wird nicht beobachtet. Die sekretorische Aktivität normalisiert sich in 3-4 Tagen nach dem Ende der Einnahme von Lansoprazol.
Bei den Patienten mit dem Zollinger-Ellison Syndrom wirkt das Präparat dauerhafter. Es erhöht die Konzentratikon von Pepsinogen im Blutserum und hemmt die Produktion von Pepsin.
Das Arzneimittel fördert die Bildung von den spezifischen Immunglobulinen A zum Helicobacter pylori in der Schleimhaut vom Magen, hemmt ihr Wachstum und erhöht die Aktivität von anderen Medikamenten gegen Helicobacter.
Der Heilstoff reduziert die Durchblutung in Antrum ventriculi, Pylorus und Bulbus duodeni im Durchschnitt auf 17%, und bremst die Bewegungsleistung von Magen. Auch kann er die Konzentration von Gastrinn im Blutserum auf 50-100% steigern.
Dieses Medikament ist zur Behandlung von Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür wirksam, die zu den Blockern von den H2-Histaminrezeptoren unempfänglich sind. Das Mittel sichert eine schnellere Einheilung von den ulzerösen Schädigungen in dem Duodenum (85% Ulkus duodeni heilen in 4 Wochen der Behandlung in der Dosis von 30 mg einmal pro Tag ab). Die Häufigkeit der Rezidive von den peptischen Geschwüren nach der Anwendung von Lansoprazol beträgt 55-62%. Bei der gastroösophagealen Refluxkrankheit wird die völlige Kuration der Patienten am Ende der achten Woche der Verwendung (30 mg einmal pro Tag) bei 88.7% beobachtet.

Welche Indikationen hat Prevacid?

Prevacid wird in solchen Fällen indiziert: Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür (in der Exazerbationsphase), erosiv-ulzeröse Ösophagitis, Refluxösophagitis, Zollinger-Ellison Syndrom, Stressgeschwür von Magen-Darmtraktus, Eradikation von Helicobacter pylori (im Rahmen einer Kombinationstherapie), nichtulzeröse Dyspesie.

Wie soll man Prevacid korrekt einnehmen?

Lansoprazol wird unzerkaut verschluckt.
Bei Zwölffingerdarmgeschwür und Stressgeschwür soll man je 30 mg auf einmal morgens im Laufe von 2-4 Wochen einnehmen.
Bei Magengeschwür und erosiv-ulzeröser Ösophagitis braucht man je 30 mg einmal pro Tag im Laufe von 4-8 Wochen oder bedarfsweise - 60 mg einmal pro Tag zu gebrauchen.
Bei Refluxösophagitis soll der Mensch je 30 mg einmal pro Tag im Laufe von 4 Wochen anwenden.
Bei Zollinger-Ellison Syndrom wird die Dosierung individuell angepasst, bis die basale Säureproduktion weniger als 10 mmol/Std. beträgt.
Zur Eradikation von Helicobacter pylori wird das Mittel je 30 mg zweimal pro Tag in der Kombination mit den Antibiotika (Clarithromycin und Amoxicillin) im Laufe von mindestens 7 Tagen eingenommen.
Bei der nichtulzerösen Dyspesie wird Lansoprazol je 15-30 mg einmal pro Tag im Laufe von 2-4 Wochen angewandt. Bei einer Leberinsuffizienz und bei den älteren Patienten beginnt man die Behandlung mit Lansoprazol mit den halbigen Dosierungen, wobei sie allmählich gesteigert werden, doch nicht höher als bis 30 mg einmal pro Tag.

*

Welche Nebenwirkungen kann Prevacid auslösen?

Das Medikament kann die Aktivierung von verschiedenen Fermentsystemen von Zytochrom Р-450 bedingen. Zu den häufigen Prevacid Nebenwirkungen gehören: Kopfweh, Eruption.
Selten können solche Lansoprazol Nebeneffekte aufkommen: Ansteigen oder Absinken vom Appetit, Bauchschmerzen, Verstopfungen, Unwohlsein, Schläfrigkeit, Ängstlichkeit, Husten, Pharyngitis, Depression, Rhinitis, Infektion der oberen Luftwege, Schwindelgefühl, grippeähnliches Syndrom, Diarrhöe, Thrombozytopenie, Anämie, Übelkeit, Photosensibilität, Myalgie, Alopezie.


Wann ist Prevacid kontraindiziert?
Prevacid wird in folgenden Fällen kontraindiziert: Überempfindlichkeit gegenüber Lansoprazol, Schwangerschaft (I Trimester), Stillzeit, bösartige Neubildungen von Magen-Darm-Traktus.
In solchen Situationen wird Lansoprazol mit Vorsicht gebraucht: Leberinsuffizienz, Schwangerschaft (II-III Trimester), das Alter über 65 und unter 18 Jahren.
Vor und nach der Behandlung mit Lansoprazol wird eine endoskopische Kontrolle zur Ausschließung der bösartigen Neubildungen benötigt, weil diese Behandlung die Symptomatik verdecken und richtige Krankheitsbestimmung verzögern kann. Die Wirksamkeit und Ungefährlichkeit von Lansoprazol wurden bei den Kindern nicht untersucht.

Wie wirkt Prevacid mit anderen Medikamenten zusammen?

Die Einnahme von Lansoprazol verlangsamt die Elimination der Arzneimittel, die in der Leber durch die mikrosomlae Oxydation (einschließlich Diazepam, Phenytoin, indirekte Antikoagulantien) umwandelt werden. Das Mittel senkt den Klärwert von Theophyllin auf 10%. Sucralfat senkt die Bioverfügbarkeit auf 30% (man braucht diese Medikamente mit Zwischenraum von 30-40 Minuten einzunehmen). Die Antazide, die Aluminium- und Magnesiumhydroxid enthalten, sollen in 2 Stunden nach der Einnahme von Lansoprazol angewandt werden. Der Wirkstoff Lansoprazol verändert das pH-abhähgige Absorbieren von den Heilstoffen, die zu den schwachen Säuren gehören. Das Präparat ist mit Ibuprofen, Indometacin, Diazepam, Propranolol, Warfarin, oralen Kontrazeptiva, Phenytoin und Prednisolon kombinierbar.

Dieses Produkt ist auch erhältlich als:

Agopton Fudermex Lansoprazol-Mepha

Wie würden Sie es bewerten?

sehr gut gut befriedigend Icon2

Wie würden Sie es bewerten?

Kunden haben dieses Produkt wie folgt bewertet: Kundenbewertungen
gut
befriedigend
sehr gut
1
sehr gut
gut
befriedigend

Ihre Bewertung hilft anderen Kunden!

Medikamente ohne Rezept
Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihren Apotheker vor der Einnahme!

Kundenbewertungen

0/5 star_empty_product star_empty_product star_empty_product star_empty_product star_empty_product
würden
uns einem Freund
empfehlen

Teilen Sie uns

Ihre Meinung mit!

Erfahrungsbericht schreiben