247pharm.net Telefon und Geschäftszeiten 247pharm.net Telefonnummer
KATEGORIEN
Team der Apotheke 247pharm.net

Mehr als 400.000 Kunden

vertrauen uns!

Sparen Sie Rezeptgebühren!
Tramadol kaufen
Tramadol Generika

Tramadol kaufen ohne Rezept

Bewertung Bewertung Bewertung Bewertung Ohne Bewertung
Bewerten (1) | Erfahrungsberichte lesen

Warenverfügbarkeit :auf Lager

Produktinfos

Handelsname: Tramadol
Gruppe: Opioide
Anwendungsgebiet: starke Schmerzen
Erhältliche Dosis: 50mg, 100mg und 200mg

Tramadol kaufen

Produktinfos

Handelsname: Tramadol
Gruppe: Opioide
Anwendungsgebiet: starke Schmerzen
Erhältliche Dosis: 50mg, 100mg und 200mg

  • Produkt
  • Dosis
  • Menge
  • Preis
  • Bestellen
  • Tramadol Generika
  • 50 mg
  • 30 Tabletten
  • 145.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Tramadol Generika
  • 50 mg
  • 60 Tabletten
  • 182.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Tramadol Generika
  • 50 mg
  • 90 Tabletten
  • 245.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Tramadol Generika
  • 50 mg
  • 120 Tabletten
  • 266.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Tramadol Generika
  • 50 mg
  • 180 Tabletten
  • 287.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Tramadol Generika
  • 50 mg
  • 240 Tabletten
  • 318.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Tramadol Generika
  • 100 mg
  • 30 Tabletten
  • 150.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Tramadol Generika
  • 100 mg
  • 60 Tabletten
  • 192.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Tramadol Generika
  • 100 mg
  • 90 Tabletten
  • 255.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Tramadol Generika
  • 100 mg
  • 120 Tabletten
  • 276.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Tramadol Generika
  • 100 mg
  • 180 Tabletten
  • 297.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Tramadol Generika
  • 100 mg
  • 240 Tabletten
  • 329.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Tramadol Generika
  • 200 mg
  • 30 Tabletten
  • 161.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Tramadol Generika
  • 200 mg
  • 60 Tabletten
  • 213.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Tramadol Generika
  • 200 mg
  • 90 Tabletten
  • 276.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Tramadol Generika
  • 200 mg
  • 120 Tabletten
  • 297.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Tramadol Generika
  • 200 mg
  • 180 Tabletten
  • 318.00 €
  • Jetzt kaufen
  • Tramadol Generika
  • 200 mg
  • 240 Tabletten
  • 350.00 €
  • Jetzt kaufen

Tramadol dient zur Behandlung von mäßigen und starken Schmerzen. Damit werden auch Schmerzen nach einer Operation oder wegen chronischen Erkrankungen wie Krebs oder Gelenkentzündungen behandelt. Tramadol dämpft die Schmerzwahrnehmung. Es reduziert das Schmerzsignal von einem Nerv zum anderen. Tramadol Tabletten werden manchmal für andere Zwecke verschrieben. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker danach. Bei 247pharm ist Tramadol ohne Rezept erhältlich. Merken Sie sich, dass eine Selbstmedikation Ihrer Gesundheit schaden kann.

Tramadol ist ein narkotisches Schmerzmittel. Es wird zur Behandlung von mäßigen und starken Schmerzen verwendet. Es dient auch zur Behandlung von starken chronischen Schmerzen, wenn die Behandlung rund um die Uhr erforderlich ist.

Bei uns können Sie in den Wirkstärken 50mg, 100mg oder oder 200mg Tramadol kaufen ohne Rezept. Obwohl Tradamadol ohne Rezept bei unserer Online-Apotheke erhältlich ist, soll es nie eigenmächtig verwendet werden. Eine Selbstmedikation mit Tramadol Tabletten kann schädlich sein.

Wozu Tramadol online kaufen?

Seit mehr als 50 Jahren verwendet man Tramadol zur Behandlung von mäßigen und starken Schmerzen. Es ist den narkotischen Analgetika ähnlich. Tramadol wirkt im Gehirn und verändert, wie der Körper Schmerzen empfindet und darauf reagiert.

Wie Tramadol Tabletten einnehmen?

Dieses Medikament soll durch den Mund, wie es vom Arzt verordnet wurde, eingenommen werden, gewöhnlich alle 4 — 6 Stunden, um Schmerzen zu lindern. Dieses Medikament kann mit oder ohne Mahlzeiten eingenommen werden. Die Einnahme während der Mahlzeiten kann helfen, Übelkeit zu vermeiden. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker danach, wie Übelkeit bekämpft werden kann. Tramadol ohne Rezept bannt Schmerzen mit Erfolg.

Eine passende Dosis hängt von Ihrem Gesundheitszustand sowie der Verträglichkeit ab. Um den Nebenwirkungen vorzubeugen, kann der Arzt die Therapie mit einer kleinen Dosis anfangen und allmählich erhöhen. Halten Sie ganz genau alle Anweisungen des Arztes ein. Die maximale empfohlene Dosis von Tramadol liegt bei 400 mg innerhalb von 24 Stunden.

Bei älteren Patienten ab 75 liegt die maximale empfohlene Dosis bei 300 mg. Sie sollten Tramadol Tabletten nicht häufiger oder länger einnehmen, als es Ihr Arzt verschrieben hat. Von einer eigenmächtigen Dosisanpassung wird es abgeraten. Die Behandlung soll sofort beendet werden, sobald Ihr Arzt es entscheidet.

Schmerzmittel wirken am besten, falls sie bei den ersten Anzeichen von Schmerzen eingesetzt werden. Warten Sie, bis Schmerzen stärker werden, kann das Medikament nicht so gut helfen. Bei andauernden Schmerzen wie bei einer Arthritis kann der Arzt Ihnen auch langwirkende narkotische Medikamente verschreiben. Andere nicht-narktotische Schmerzmittel (wie Acetaminophen, Ibuprofen) können auch mit diesem Medikament verordnet werden. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker zu einer sicheren Einnahme von Tramadol mit anderen Medikamenten. Tramadol ohne Rezept gilt als Nr. 1 bei unerträglichen Schmerzen.

Dieses Medikament kann Entzugserscheinungen auslösen, insbesondere wegen einer dauerhaften Einnahme in hohen Wirkstärken. Zu den Entzugserscheinungen nach einem plötzlichen Absetzen des Medikamentes gehören unter anderem:

  • Unruhe;
  • tränende Augen;
  • laufende Nase;
  • Übelkeit;
  • Schwitzen;
  • Muskelschmerzen.

Hier können Sie wirksames Tramadol kaufen ohne Rezept, das gegen starke Schmerzen hilft.

Welche Nebenwirkungen haben Tramadol Tabletten?

Während der Behandlung mit Tramadol können folgende Nebenwirkungen erscheinen:

  • Übelkeit;
  • Brechreiz;
  • Verstopfung;
  • Schwindel;
  • Ohnmacht;
  • Kopfschmerzen.

Manche von diesen Nebenwirkungen können nach ein paar Einnahmen schwächer werden. Hält eine von diesen Nebenwirkungen an oder wird schlechter, informieren Sie Ihren Arzt darüber umgehend.

Um einer Verstopfung vorzubeugen, sollten Sie mehr faserreiche Speisen essen, ausreichend Wasser trinken und sportliche Übungen machen.

Viele Tramadol-Patienten erleben keine seriösen Nebenwirkungen während der Behandlung. Bei geistigen Veränderungen, Stimmungsschwankungen, Halluzinationen, starken Bauchschmerzen oder Problemen beim Harnlassen gehen Sie sofort zum Arzt.

Gibt es Vorsichtsmaßnahmen bei der Einnahme von Tramadol ohne Rezept?

Bevor Sie mit der Einnahme von Tramadol Tabletten anfangen, sagen Sie dem Arzt, ob Sie darauf eine Allergie oder überhaupt Allergien haben.

Ihr Arzt soll unbedingt wissen, ob Sie Funktionsstörungen des Gehirns, Atemptobleme (wie zum Beispiel Asthma, Schlafapnoe, chronisch obstruktive Lungenerkrankung), Nierenerkrankungen, Lebererkrankungen, geistige Störungen, Stimmungsschwankungen, Verwirrtheit, Depressionen, Selbstmordgedanken, Verdauungsstörungen haben, Probleme beim Harnlassen, Bauchspeicheldrüsenerkrankungen haben.

Welche Wechselwirkungen gibt es zwischen Tramadol und anderen Medikamenten?

Andere Medikamente, die Sie einnehmen, können die Wirksamkeit verändern oder das Risiko für seriöse Nebenwirkungen erhöhen. Auf dieser Produktseite werden nicht alle Wechselwirkungen angeführt. Es wäre ratsam, eine Liste aller Medikamente/ Nahrungsergänzungsmittel/ Vitamine, die Sie einnehmen, für den Arzt zusammenzustellen. Ohne vorherige Absprache mit dem Arzt sollen Sie nicht Tramadol kaufen oder einnehmen.

Mit folgenden Arzneimitteln treten Tramadol Tabletten in unerwünschte Wechselwirkungen:

  • bestimmte Schmerzmittel (Pentazocin, Nalbuphin, Butorphanol),
  • narkotische Antagonisten (Naltrexon).
  • Die Kombination mit den MAO-Hemmern kann lebensbedrohliche Wechselwirkungen haben. Während der Behandlung mit Tramadol Tabletten sollen Sie die Einnahme von den MAO-Hemmern (Isocaboxazid, Linezolid, Methylenblau, Moclobemid, Phenelzin, Procarbazin, Rasagilin, Selegilin, Tranylcypromin) vermeiden. Die meisten MAO-Hemmer sollen 2 Wochen vor dem Beginn der Behandlung mit Tramadol abgesetzt werden.

Tipps, mit denen Sie den Entzugserscheinungen vorbeugen können

  1. Beachten Sie bitte, dass die Dosis vom Arzt allmählich reduziert werden soll. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker sofort über Entzugserscheinungen.
  2. Verwenden Sie die Tabletten Tramadol für eine lange Zeit nicht.
  3. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn die Wirkung des Medikamentes nicht ausreichend gut ist.
  4. Achten Sie darauf, dass Tramadol Tabletten in seltenen Fällen süchtig machen können. Das Risiko dafür ist höher, wenn Sie Alkohol, Medikamente missbrauchen oder früher missbraucht haben.
  5. Nehmen Sie dieses Medikament so, wie es vom Arzt verschrieben wurde.

Bei unserer Apotheke online können Sie in Deutschland zu günstigen Preisen Tramadol kaufen ohne Rezept. Wir garantieren die höchste Qualität der Tramadol Tabletten 50mg/100mg/200mg zu fairen Preisen.

Wir haben im Sortiment viele Arzneimittel, darunter Potenzmittel wie ViagraCialis, Schmerzmittel wie Tramadol, Abnehmmittel, Schilddrüsenmedikamente, Muskelrelaxantien und viele andere.

Einzelnachweise
  1. Eintrag zu Tramadol im Gesundheitsportal NetDoktor. URL: www.netdoktor.de
  2. Tramadol. Wechselwirkungen mit anderen Arzneistoffe
  3. Was ist der Wirkstoff Tramadol? Eintrag im Arzneimittelverzeichnis für Deutschland Gelbe Liste.

Dieses Produkt ist auch erhältlich als:

Ultram Amadol Tramundin

Wie würden Sie es bewerten?

sehr gut gut befriedigend Pille

Wie würden Sie es bewerten?

Kunden haben dieses Produkt wie folgt bewertet: Kundenbewertungen
gut
befriedigend
sehr gut
1
sehr gut
gut
befriedigend

Ihre Bewertung hilft anderen Kunden!

Medikamente ohne Rezept
Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihren Apotheker vor der Einnahme!

Kundenbewertungen

4/5 Bewertung Bewertung Bewertung Bewertung Ohne Bewertung
würden
uns einem Freund
empfehlen

Teilen Sie uns

Ihre Meinung mit!

Rezension Rezension Rezension Rezension Nicht bewertet Effektiv bei Bauchschmerzen!

Tramadol hat mir gegen Bauchschmerzen bei der durch Kolibakterium verursachten bakteriellen Darmerkrankung geholfen. Es macht nicht schläfrig, aber ich habe mich ein wenig albern gefühlt."

von Karl M.
01-10-2019
Erfahrungsbericht schreiben